Startseite

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine der ältesten Medizindisziplinen der Welt. Sie besitzt über 5000 Jahren Erfahrung, basiert auf der chinesischen Philosophie und beobachtet den Menschen in seiner Gesamtheit.

Ihre zwei wesentlichen Bereiche sind die Vorbeugung und die Therapie.

 

In der TCM ist die Vorbeugung von Erkrankungen bzw. der Erhalt des Gesundheitszustandes ein sehr wichtiges Thema. Durch ausgewogene Ernährung, ausreichende Bewegung und stabile Stimmungslage wird die Harmonie, der Kernpunkt der chinesischen Philosophie, erreicht.

 

Die Krankheitsbilder werden gemäß den 8 Prinzipien (Yin-Yang, Biao-li, Han-Re und Xu-Shi) differenziert und den entsprechenden Disharmoniemustern zugeordnet.

 

Zur Behandlung werden verschiedene Methoden kombiniert.

 

Die bekanntesten Methoden sind die Akupunktur und die Moxibustion.
Bestimmte Punkte, die entlang von Meridianen angeordnet sind, werden bei der Akupunktur mit Nadeln und bei der Moxibustion mit brennendem Beifuß (Moxa) stimuliert.

 

Die wesentlichen Vorteile der Akupunktur sind:

  • sehr breites Anwendungsspektrum für viele Krankheiten
  • Gute Behandlungserfolge (Voraussetzungen: Gut ausgebildete TCM-Ärzte und auf diese Methode ansprechende Patienten)
  • Kaum Nebenwirkungen bzw. Komplikationen bei richtiger Behandlungstechnik.
  • Stärkung des Immunsystems nicht nur bei Kranken sondern auch bei gesunden Menschen.

Weitere Bereiche der TCM sind die Kräuter-, Ernährungs- und Bewegungstherapie, die Tuina und das Schröpfen.

Dr.med.Chenbei CHEN

Novaragasse 4 / 1.Stock

4020 Linz

Oberösterreich

Tel.:    0732-665461

Mobil:  0664-4485319

tcmpraxis.chen@gmail.com

www.akupunktur-linz.at

Unsere Ordination ist vom 22.08.2016 bis 07.09.2016 wegen des Urlaubs geschlossen. Falls Sie einen Termin vereinbaren möchten, bitte kontaktieren Sie uns per Email.

Die nächste Ordination ist am 08.09.2016, den Donnerstag.

-Bankverbindung-

Empfänger:

Dr. Chenbei CHEN

Novaragasse 4/1, 4020 Linz

IBAN:

AT09 5400 0000 0040 5282